AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für „Die Fellstation“

  1. „Die Fellstation“   übernimmt nach Absprache mit dem Tierhalter die abgesprochenen Dienstleistungen. Die Vertragsdauer ist auf den Zeitraum der zur Pflege benötigten Zeit befristet und wird gleich im Anschluss bezahlt. Es gibt keine Pflege auf Rechnung.

  2. Die Leistungserbringung findet ausschließlich nach Vereinbarung zum verabredeten Termin statt. Sollte ein Termin nicht spätestens 24 Stunden vorher vom Kunden abgesagt werden, behalten wir uns vor, den Verdienstausfall zu berechnen .

  3.  Der Tierhalter versichert, dass es mit dem/den zu betreuenden Tier(en) bisher zu keinerlei Vorfällen gekommen ist, die einer Ordnungsbehörde zur Anzeige gebracht werden mussten. Für alle Hunde besteht grundsätzlich eine gültige Haftpflichtversicherung. Des Weiteren wird der Tierhalter der Hundefriseurin alle relevanten Vorerkrankungen und Besonderheiten, auf die speziell geachtet werden soll vor der Pflege mitteilen.

  4. Sollte das Tier im Betreuungszeit raum erkranken oder sich verletzen, wird primär der betreuende Tierarzt eingeschaltet. Sollte dieser nicht erreichbar sein, behält sich „Die Fellstation“ vor, einen anderen Tierarzt oder eine Tierklinik aufzusuchen. Die hierbei anfallenden Kosten sind ausschließlich von dem Tierhalter zu tragen.

  5.  Für Schaeden oder Krankheiten, die das Tier während der Abwesenheit seines Tierhalters bzw. während der Pflegezeit erleidet, kann „Die Fellstation“ nicht haftbar gemacht werden, Die Haftung von „Die Fellstation“ wird ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Sollten während der Leistungserbringung schuldhaft verursachte Schäden entstehen, so haftet „Die Fellstation“ im Rahmen einer bestehenden Betriebs-Haftpflichtversicherung.

  6. Den Aufenthalt im Hundesalon „Die Fellstation“ soll Ihr Hund möglichst angenehm u. stressfrei empfinden. Bei sehr unruhigen Hunden kann sich die Verletzungsgefahr erhöhen. Gleiches gilt für Hunde mit stark verfilztem Fell. In beiden Fällen wird keine Haftung übernommen. Verletzungen am Personal durch Ihren Hund müssen durch Ihre Hundeversicherung abgedeckt sein

  7.  Mit den erhobenen, Personen- und sachbezogenen Daten in die Kundendatei von „Die Fellstation“ erklärt sich der Auftraggeber einverstanden. Diese Daten sind für eine professionelle Tierbetreuung erforderlich und werden für keine anderen Zwecke genutzt, insbesondere nicht an Dritte weitergegeben. Dies kann jedoch nicht für die im Notfall erforderliche Einschaltung eines Tierarztes gelten.

  8. Bei starken Verfilzungen können durch das Entfernen des Filzes Hautirritationen u. Rötungen entstehen. Hierfür kann der Hundesalon„Die Fellstation“nicht haftbar gemacht werden.

  9. „Die Fellstation“ führt eine Bildersammlung einiger Hundekunden, die evtl. ggf. ins Internet auf die eigene Homepage gestellt werden. Sollte der Tierhalter damit nicht einverstanden sein, informiert er „Die Fellstation“

 

 

 

              Sämtliche Leistungen von Hundesalon Die Fellstation“erfolgen ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • Instagram Social Icon
  • Snapchat Social Icon
  • Google+ Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now